Unsere Tiere.

Viele traditionelle Haustierrassen gelten heute als zu wenig produktiv und sind deshalb vom Aussterben bedroht. So geht wertvolles Erb- und Kulturgut verloren. Der Tierpark Kreuzlingen wirkt dem mit der Haltung von alten Haustierrassen diesem Verlust entgegen. In grosszügigen Gehegen werden, neben verschiedenen anderen Rassen, Appenzeller Barthühner, Spiegelschafe, Stiefel und Pfauengeissen gezüchtet.

Weitere Infos zu ProSpecieRara finden Sie hier.

Ziegen

Im Tierpark leben sechs verschiedene Ziegenarten: Bündner Strahlenziegen, Capra Grigia, Kupferhalsziegen, Pfauenziegen, Stiefelgeissen und Walliser Schwarzhalsziegen.

Schafe

Schafe aus zwei unterschiedlichen Rassen grasen im Tierpark: Engadiner- und Spiegelschafe.

Schweine

Sie graben sich gerne durchs Gehege und scheinen immer zu lächeln: Unsere Wollschweine.

Esel

Unsere Hausesel freuen sich, von den Besucher:innen gefüttert zu werden. Wenn sie laut werden, hört man sie durch den ganzen Tierpark rufen.

Vögel

Folgende Arten leben in unserer Voliere: Europäische Feldwachtel, Grünfink, Erlenzeisig, Hausgimpel, Gartenrotschwanz, Thurgauer Schildtaube, Berner Kanaren, Gimpel, Stieglitz, Bartmeise, Rothuhn.

Kaninchen

Sie hoppeln munter durch unseren Tierpark: Unsere beiden Fehkaninchen mit ihrem glänzend grauen Fell.

Enten & Gänse

Bei uns schnattern Hausgänse, Pommerenten und europäische Krickenten durch die Gehege.

Hühner

Stolz marschieren sie durch die Wiese oder sitzen gemütlich auf den Zaunlatten: Unsere Appenzeller Barthühner und Spitzhaubenhühner in verschiedenen Farben.